D. v. Amelunxen Works----- Meet----- News -----Shop----- Contakt
Storyboards
Picturebook
Als Storyboarder bin ich in der Regel Dienstleister und meine Kreativität und Fähigkeit ist in der Umsetzung von Ideen andere gefragt, was mir immer viel neue Aspekte eröffnet.
Zeichen in allen vorstellbaren Varianten, S/W oder Farbe auf Küchenrolle oder Fabrianopapier und natürlich digital, arbeiten an allen Orten, Restaurant, Zug, Flugzeug, zu hause, am Set oder in der Agentur. Morgens brauche ich eine Kaffee und dann eine Unterlage zum Zeichen und los geht’s!
Ich bin eigentlich ein Freund von quick and dirty was das Thema Storyboards angeht weil es nur eine Zwischenstufe zu einem Produkt dem Film ist, da Storyboards in der der Werbung oft auch den Zweck der Einstimmung des Auftraggebers erfüllen soll und wenig mit Filmschaffenden zu tun hat, die in der Regel schwarz weiße Zeichnungen bevorzugen, die den Schaffensprozess noch ein Stück weit offen halten, ist in der Werbung Quick and Clean angesagt. Das wirkt manch mal etwas antiseptisch folgt hier natürlich der Bildhygiene mit der die Werbung fast ausschließlich arbeitet. Als Künstler freue ich mich über jede Sache, die eine Dynamik im Zeichen zu lässt. Doch manchmal haben auch die cleanen Sachen etwas. Letztlich ist es immer die Herausforderung das Beste herauszuholen. Das Tolle an der Storbordarbeit ist, du bist der erste der, die bis hier hin nur verbalisierte Idee visualisiert und manch mal sind es genau die Bilder, die im Filmclip wieder auftauchen. Als ein Glied in einer Langen Kette ist dies sicherlich einer der interessantesten und kreativsten Punkte im Filmgeschäft.

Galeriepages

paintings

Illustrations

Conzept

Storyboards

fee Works

Infopages

Meet

Shop

News

 

 

Dirk v. Amelunxen

info@amelunxen-web.de

Facebook

twitter

2011 D. v. Amelunxen All rights reserved